An dieser Stelle findet ihr eine Auswahl wirklich guter Links zu den unterschiedlichsten Themen:

 

Das Bundesamt für Migration hat gemeinsam mit anderen eine mehrsprachige App für Menschen, die nach Deutschland geflüchtet sind, entwickelt. Sie steht für Apple und Android - Systeme zur Verfügung: www.ankommenapp.de

Bild der App: "Ankommen"

ür Kinder, vom Deutschen Kinderhilfswerk e.V. gestaltet:



Alles zum Thema Internet für Kinder von 5-12, für Eltern und Pädagogen:



Jede Menge Tipps zum Thema Sicherheit im Internet:



Alle weiterführenden Links zum Thema Jugendschutz:



Ausbildung zum EuroPeer, Jugendbegegnungen, Freiwilligendienst, alles europaweit:

Zum Thema Auslandspraktikum gibt es in diesem Ratgeber Blog viele nützliche Tipps und hilfreiche Artikel, veröffentlicht von einer couragierten und engagierten Privatperson.

Logo Auslandspraktikum

Eine sehr gute Seite des Bundesfamilien- und Jugendministeriums mit verschiedensten Informationen für Menschen mit Kindern, gestaffelt nach Altersstufen; die sollten Eltern sich ansehen:

(Zum Beispiel kann man über die Eingabe der Postleitzahl Hinweise zur örtlichen Betreuungssituation bekommen)


Hier könnt ihr, eure Eltern und Lehrer Tipps abholen:

jmd4you heißt die neue Online-Anlaufstelle für Jugendliche mit Migrationshintergrund. Unter www.jmd4you.de können junge Menschen seit heute ihre ganz persönlichen Fragen stellen: „Wie finde ich mit meinen Zeugnissen einen Ausbildungsplatz in Deutschland?“ und „Wo kann ich mich zu einem Sprachkurs anmelden?“ sind zum Beispiel solche Fragen.



Das Internetportal www.jugendschutz-aktiv.de stellt vorbildliche Projekte vor und bietet so Möglichkeiten für Austausch und Vernetzung. Darüber hinaus bietet es umfangreiche Informationen rund um das Jugendschutzgesetz für Eltern, Erziehende und Gewerbetreibende.
Logo der Aktion Jugendschutz aktiv

https://www.gerechte-sache.de/fragenantworten : Auf diesen Seiten informiert dich das Bundesministerium für Justiz über viele Themen aus dem Alltag: "Dürfen meine Eltern Hausarrest geben, muss ich im Haushalt helfen" und vieles mehr. Die Seite gibt klare Antworten und Handlungsempfehlungen und wird ständig erweitert.

"Lieber informiert als inhaftiert"
Kurzfassung für Jugendliche: Rechte und Pflichten im Strafverfahren.

Logo der Webseite "Ins Netz gehen"

Zentrales Ziel des neuen Programms „Das andere Leben“ auf www.ins-netz-gehen.de ist es, bei jungen Menschen im Alter von 12 bis 18 Jahren Aktivitäten im realen Leben zu fördern. Die Seite ist gut gemacht, auch für die unter euch, die nur mal gucken wollen. Reinschaun lohnt sich!

Logo der Webseite "Mobbing-schluss-damit"

Mobbing ist kein Kavaliersdelikt. Alles zum Thema, wie man sich wehren kann und vieles mehr auf dieser Seite!

Logo der Webseite "Juki dein Clip dein Netz dein Ding"

Auf juki zeigen Kinderhttp://www.juki.de/, was sie bewegt, wie sie die Welt sehen, was ihnen wichtig ist.Hier kannst du außerdem lernen, wie man fantasievoll und sicher mit der Kamera und natürlich dem Internet umgeht. Zu diesem Zweck finden sich hier auch immer nützliche Antworten auf alle möglichen Fragen von dir –und zwar genau an den Stellen, an denen sie entstehen: z. B. kannst du hier lernen, wie man verantwortungsvoll ein eigenes Profil in einer Internet-Community erstellt oder worauf du achten solltest, wenn du ein eigenes Video erstellen möchtest.

http://www.hilfeportal-missbrauch.de

Sexuelle Gewalt ist ein gravierendes Problem für Mädchen und Jungen, aber auch für Erwachsene, die in ihrer Kindheit oder Jugend davon betroffen waren. Das Hilfeportal informiert Betroffene, ihre Angehörigen und andere Menschen, die sie unterstützen wollen. Die bundesweite Datenbank zeigt, wo es in der eigenen Region Hilfsangebote gibt.

valid xhtml 1.0 strict   css ist valide!