[logo] Kommalklar

Was ist Kommal klar?

Komm mal klar ist ein aus der Sprache der Jugendlichen entwickeltes Synonym für Eigenverantwortlichkeit und positives Denken.
In der altersunabhängigen, leicht zu verstehenden Botschaft verbirgt sich ein nicht ausgrenzender, kommunikationsfördernder Aufruf: Komm mal klar, denk einen Moment darüber nach, was du tust, bleib klar etc, ohne mit dem pädagogischen Zeigefinger zu winken. Er ist auch auf andere Themenkreise übertragbar, ist identitäts- und konsensstiftend und positiv zu vermarkten.
Der Schulterschluss mit Wirtschaft und Handel: „Wir tun es auch!“ findet breite Zustimmung in der Gesellschaft.
Kommal klar will die Zahl Jugendlicher, die mit dem Alkoholkonsum beginnen, wesentlich verringern und Jugendliche, deren Eltern oder Erziehungsberechtigte über Alkohol umfassend und ausgewogen informieren.
Bislang vorhandene Angebote zur Lebenskompetenzsteigerung sollen intensiviert und breite Partnerschaften zu Wirtschaft, Handel, Vereinen und Verbänden entwickelt werden.


Komm mal klar steht für:

Information und Aufklärung
Weiterbildung von Multiplikatoren
Abgestimmtes Handeln mit dem Ordnungsamt der Stadt und der Polizei
Alkoholfreie Kinder- und Jugenddisco
Verbreitung der Komm mal klar Idee in Verbindung mit dem Jugendschutzgesetz bei Veranstaltungen der Kreisstadt Unna (Stadtfest etc.) und in Alkoholverkaufs- und Ausschankstellen von Wirtschaft und Handel in Unna.

Zertifikat und Logo sollen Unnas Politik des Hinsehens als Maßgabe des aktiven Handelns deutlich machen, die Marke in der Öffentlichkeit präsent halten und die Verfügbarkeit von Alkoholika für Kinder- und Jugendliche erschweren.
Unna will die überzeugende Aussage signalisieren:
Wirte, Handel und Stadt sind Partner in diesem bedeutenden gesellschaftlichen Anliegen!

Flyer herunterladen:
Vorderseite / Rückseite

valid xhtml 1.0 strict   css ist valide!