Wer wir sind


Gebildet wird der KiJuRa von Jugendlichen zwischen 14 und 21 Jahren aus Schulen, Jugendorganisationen der im Rat der Kreisstadt Unna vertretenen Parteien und dem Kinder- und Jugendring der Stadt Unna. Insgesamt sind wir 28 engagierte, interessierte und außerordentlich nette ;-) Menschen.

Im Kinder- und Jugendrat sind folgende Institutionen vertreten:


von den Schulen

* Anne-Frank Realschule
* Ernst-Barlach Gymnasium
* Geschwister-Scholl Gymnasium
* Gesamtschule Königsborn
* Hellweg Realschule
* Pestalozzi Gymnasium
* Peter-Weiss-Gesamtschule

von den Jugendparteien

* GAL
* Jusos
* Junge Liberale
* Junge Union

vom Kinder- und Jugendring

* evangelische Kirche
* katholische Kirche
* nichtkonfessionelle Jugendverbände


Was wir wollen

Unsere Zielsetzung ist es die Interessen von Kindern und Jugendlichen Unnas zu vertreten.
Wir wollen eure Anregungen und Wünsche unterstützen mit dem Ziel, ihnen in Politik und Gesellschaft Gehör und Geltung zu verschaffen.
Darüber hinaus bietet der KiJuRa uns allen die Chance, politische Interessen auszuleben, Mitspracherechte zu nutzen , Projekte zu planen und umzusetzen, Kontakte zu knüpfen und vor allem Erfahrungen zu sammeln.
Außerdem setzen wir uns dafür ein, dass wir Kinder und Jugendlichen in Unna ernstgenommen werden und dass Politik und politisches Handeln nicht unerreichbar, sondern greifbar nah ist.
Die Zukunft einer Stadt lebt von ihrer Jugend – das gilt auch für Unna - und wir setzen uns dafür ein.


Wo ihr uns findet

Ihr findet uns regelmäßig im Kinder- und Jugendbüro, einfach reingehen und fragen!

in der Bahnhofstr. 45h
(ein Ladenlokal gegenüber der Post)
59423 Unna

Außerdem erreicht ihr uns unter der Telefonnummer 02303/103567 oder 02303/103344
oder schickt uns eine E-Mail an: contact@kijura-unna.de

valid xhtml 1.0 strict   css ist valide!